Startseite > Therapien > Autogenes Training


Inhaltsverzeichnis

Diese Seite mit Freunden teilen
Share

Präventionskurs zur Stressreduktion, Entspannungskurs Autogenes Training

Termine für autogenes Training in Kursform in: 

BorkenDorstenDorsten RhadeMuchGelsenkirchen

Sie wünschen mehr Informationen zu dieser Therapie oder
Kursform dann kontaktieren Sie mich bitte.
  

Autogenes Training = AT 

Was ist Autogenes Training? 

Autogenes Training Kurse, der Hypnosetherapeutin, Heilpraktikerin Psychotherapie Marita Brüggemann, Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Bez. Münster, Kreis Recklinghausen, Dorsten nahe den Kreisen Borken und Wese, Was ist Autogenes Training!AT (Autogenes Training) soll bei Stress- Erscheinungen, Konzentrationsmangel, Nervosität, Schlafstörungen, Ermüdungserscheinungen, Niedergeschlagenheit, Hemmungen, Angst, Lernschwierigkeiten und Verspannungen helfen.

Autogenes Taining soll die Leistungsfähigkeit, Belastbarkeit, Wiederstandsfähigkeit, Durchhaltevermögen, Lebensfreude, Ausgeglichenheit, Vitalität und Gelassenheit steigern.

Autogenes Training ist eine Methode der Selbstbeeinflussung, der Autosuggestion. Dabei wird das Ziel verfolgt, sich selbst in einen Zustand der Entspannung zu versetzen 

Wie wirkt die Autogenes Training? 

Durch die Entspannung können Ängste und innere Blockaden gelöst werden. Ein wichtiger Aspekt soll außerdem die ausgleichende Wirkung auf das vegetative Nervensystem sein, das viele unbewusst ablaufende Körperfunktionen, wie Herzschlag, Hormonausschüttung oder die Verdauung steuert.
Die ungesunde Anspannung soll reduziert werden und zu einer mittleren Spannungslage geführt werden, die Ihnen Leistungsfähigkeit und Gelassenheit zurückgibt.

Ihr Körper, der pausenlos auf Aktivität
gepolt ist, wird sozusagen auf Erholung
umgeschaltet.

Studien zum Autogenem Training 

Über das AT existieren eine Vielzahl von Studien u. Untersuchungen. Sowohl die Wirkungsweise, wie auch die Wirkung sind sehr gut erforscht und dokumentiert, so dass das AT inzwischen auch eine in der Schulmedizin anerkannte Methode ist, und von vielen Ärzten empfohlen wird. Im allgemeinen erstatten inzwischen auch Krankenkassen einen Teil der verauslagten Kosten für diese Kurse.

Übungs-CD Autogenes TrainingPräventionskurse in der Bundesrepublick, im Land Nordrhein-Westfalen, im Bez. Münster, Kreis Recklinghausen, Stadt Dorsten nahe den Kreisen Wesel und Borken

Für Kursteilnehmer oder Patienten in Einzelsitzung, die bei mir das autogene Training erlernt haben, habe ich eine Audio-CD erstellt, mit der Sie nach Ende des Kurses das erlernte weiter festigen Können. Die CD stelle ich Ihnen gerne zum selbstkosten Preis zur Verfügung. Haben Sie bitte Verständnis dafür das diese Audio-CD zum Autogenem Training nur meinen Kursteilnehmern vorbehalten ist.

Therapeutische Ausbildungen

Sie möchten selber als Kursleiter für Autogens Training dieses Entspannungs-verfahren unterrichten dann sprechen Sie mich bitte an oder besuchen Sie den Menüpunkt Ausbildungen auf dieser Seite
 
Termine für Autogenes Training (AT) in Kursform in:

Borken, Dorsten, Dorsten Rhade, Much, Gelsenkirchen

Was ist Autogenes Training

Autogenes Training ist eine um 1930 entwickelte Methode der konzentrativen Selbstentspannung. Durch an sich selbst gerichtete, immer gleiche Befehle, Autosuggestion, die der Anwendende nach einem festen Schema in monotoner Reihung wiederholt, werden äußere Reize ausgeblendet und das vegetative (unwillkürliche) Nervensystem beeinflusst. Dadurch werden die Gehirnaktivität nachweislich verändert, Stress abgebaut und Verkrampfungen gelöst.

Durchführung des Autogenen Trainings

Man sitzt entweder im Droschkenkutschersitz oder liegt entspannt auf dem Rücken. DurchZertifikat der Krankenkassen z. B. Knapschaft, Bkk, IKK bestimmte Formeln und dadurch hervorgerufenen Vorstellungen  z. B. „Mein rechter Arm wird schwer“, „mein Bauch wird warm“ stellt sich nach und nach eine Entspannung der angedachten Körperteile ein, auch Herzschlag und Atmung können so reguliert werden.

Die Übungen können mehrfach täglich, jeweils mindestens fünf Minuten lang, durchgeführt werden. Wichtig ist am Ende die „Rücknahme“, besondere dann, wenn Übungen im Tagesverlauf durchgeführt und nicht als Einschlafhilfe genutzt werden. Hierbei spannt der Übende die Muskeln wieder bewusst an, atmet tief durch und öffnet anschließend die Augen.

Die Methode ist sehr gut untersucht und soll vor allem bei Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, leichteren Depressionen, Tinnitus und anderen, durch Stress bedingten Erkrankungen wirksam.

Wer mit Autogenem Training anfängt, beschäftigt sich zunächst mit der Ruhetönung und den sechs Grundbefehlen. Einigermaßen regelmäßig praktiziert, können mit ihnen sowohl das Bewusstsein als auch das vegetative Nervensystem wirksam beeinflusst werden. Daran anschließend kann der Übende je nach Bedarf und gewähltem Ziel individuelle Befehle einsetzen oder einzelne Übungen vertiefen.

Aktuelle Termine für die Krankenkassen zertifizierten Präventionskurse bzw. zur Ausbildung zum Kursleiter Autogenestraining oder zum Entspannungstrainer, Entspannugstrainerin sind unter Veranstaltungen eingestellt.

Weiterführende Informationen zum Autogenem Training

Was ist Autogenes Training >>> unter Ausbildungen >>> Autogenes Training

B. Hoffmann: Handbuch Autogenes Training. Grundlagen, Technik, Anwendung. dtv, 2004. Umfassendes Standardwerk für alle, die sich intensiv mit dem Thema beschäftigen wollen, auch zum Nachschlagen geeignet.
 

Über den Autor

Dr. Bernt H. Hoffmann, 1911-1994, studierte Medizin und Psychologie in Hamburg, Lausanne und Paris. Er war Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeut, war zunächst wissenschaftlich und als Dozent tätig und arbeitete schließlich fast 40 Jahre in eigener Praxis in Hamburg. Er hielt regelmäßig AT Kurse ab, aus denen dieses Buch entstanden ist.

Dr. med. Claus Derra, Dipl.-Psych., geb. 1953, ist Facharzt für Psychiatrie und für Psychotherapeutische Medizin, Abteilungsarzt der Reha-Klinik Taubertal der BfA in Bad Mergentheim. Er erlernte das AT, die gestufte Aktivhypnose und Hypnose bei Dietrich Langen in Mainz.

Weitere Entspannungsverfahren:

Progressive Muskelentspannung nach Jacobso
verschiedene Arten der Meditation oder Traumreisen
Reiki die universelle Lebensenergie nach dem Usui-System
Die Wellnessmassage ein Geschenk an sich selbst oder einen lieben Mitmenschen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autogenes Training und Ausbildung Kursleiter Autogenes Training in:

Bundesrepublik Deutschland, Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW, NW), Regierungsbezirk Münster, Landkreis Recklinghausen mit den Städten und Gemeinden Castrop-Rauxel, Dorsten, Gladbeck, Herten, Marl, Recklinghausen, Datteln, Haltern am See, Oer-Erkenschwick, Waltrop, Dorsten nahe des Landkreises Wesel mit den Orten, Dinslaken, Hamminkeln, Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Voerde (Niederrhein), Wesel, Xanten, Alpen, Hünxe, Schermbeck, Sonsbeck und des Landkreises Borken mit den Gemeinden Ahaus, Bocholt, Borken, Gescher, Gronau (Westf.), Isselburg, Rhede, Stadtlohn, Vreden, Heek, Heiden, Mabeck, Legden, Raesfeld, Reken, Schöppingen, Südlohn, Velen, Autogenestraining in Einzelsitzungen, Krankenkassen zertifizierte Gesundheitskurse, Präventionskurse der Krankenkassen, Psychotherapie und Autogenes Training, körperzentrierte Psychotherapie, Stress, Stress Hilfe, Stressbewältigung, Hypnose, Hypnotherapie, klinische Hypnose, Burn-Out, Heilpraktikerin, psychotherapeutische Heilpraktikerin, Dozentin gesundheitliche Prävention durch Krankenkassen, anerkannte Gesundheitskurse im Münsterland. Reiki zur persönlichen Entspannung. Reiki Behandlungen und Reiki Einweihungen in Nordrhein-Westfalen.

 

Letzte Bearbeitung: 15.11.2015, 20:10

Login

design by www.ITuTK.de