Lebenskompetenz

GLK:  das Training für Gesundheit und Lebenskompetenz

Das Training basiert auf dem Konzept der Salutogenese und beschäftigt sich nicht mit den Dingen, die die Menschen krank machen sondern mit den Möglichkeiten, die wir haben um gesund zu bleiben.

Lebensfreude und Gesundheit wünschen wir uns alle aber wenn wir in die Sprechzimmer der Ärzte und Psychologen schauen, sehen wir eine ganz andere Realität.

Was können wir also tun, um uns gesund und glücklich zu fühlen?  Welche Strategien und Ressourcen wollen wir aktivieren, welche Möglichkeiten haben wir, sicher durch den Fluss des Lebens zu schwimmen?

 

Während des Trainings setzen sich die TN mit folgenden Themen auseinander:

Gesundheit allgemein

Stressbalance

Umgang mit Stimmungen

Bewegung

Ernährung

Selbstsicheres Verhalten

Ressourcen aktivieren

 

Ziele des Trainings

Die TN verbessern ihr körperliches und mentales Wohlbefinden.

Sie erkennen die persönlichen Bedürfnisse und Ziele und lernen sie umzusetzen.

Die TN lernen mit Misserfolgen und schlechten Stimmungen besser umzugehen.

Sie lernen konstruktiv mit Problemen umzugehen und Lösungen zu finden.

Sie können sich ruhig und bestimmt behaupten und Gefühle der Hilflosigkeit abbauen.

Sie finden Möglichkeiten selbstsicher mit anderen umzugehen und Konflikte zu lösen.

Sie steigern ihre Lebensfreude und verbessern ihre Lebensqualität.

 

Die Methoden

Wissensvermittlung anhand von Infoblocks

Die TN setzen sich in einem geführten inneren Dialog mit den Themen auseinander

In der Gruppenarbeit werden die Inhalte praktisch umgesetzt

Entspannungs-, Atem- und Achtsamkeitsübungen

Rollenspiele in der Gruppe oder zu zweit

Die TN erleben bewusst Momente der Lebensfreude

Ausführliche Arbeitsmaterialien

Die TN lernen persönliche Ziele zu entwickeln und umzusetzen

 

Ich soll etwas ändern, ich will etwas ändern…. Ich kann etwas ändern!

Setzen Sie Ihre guten Vorsätze jetzt um.

Dr. Martin Buntrock aus Dorsten stellt neues Entspannungsverfahren (IMR) vor

Dr. Martin Buntrock

Interessierte können die Grundlagen der IMR im Rahmen eines Infoabends am 15. Januar im Yogabaum in Lembeck oder am 16. Januar im Rhader Therapiezentrum kennenlernen. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Beide Termine sind ausgebucht!

Zusatztermin am 29.01.2018 um 20:00 Uhr im Yogabaum in Dorsten Lembeck.

Darüber hinaus wird die Dorstener Entspannungspädagogin Marita Brüggemann ab März 2018 Kurse zur IMR anbieten.

Aufgrund der begrenzten Räumlichkeiten ist eine vorherige Anmeldung für den Besuch eines kostenlosen Infoabends notwendig. Diese kann per E-Mail unter IMR@martinbuntrock.de sowie per Telefon unter 02369/248129 (Dr. Martin Buntrock) oder 02369/7559844 (Marita Brüggemann) erfolgen.

Aktuelle Termine

 

Neues Entspannungsverfahren (IMR)

"Der Yogabaum" in Dorsten Lembeck

 

Präventivkurs Progressive Muskelentspannung

Praxis für ganzheitliche Therapie - Esther Dorna Hoonkesweg 30A, 46286 Dorsten

 

Präventivkurs Autogenes Training

"Der Yogabaum" in Dorsten Lembeck

 

IMR-Entspannungskurs (Schnupperkurs) nach Dr. Martin Buntrock

"Der Yogabaum" in Dorsten Lembeck

 

Ausbildung R.E.S.E.T 1 u. Ergänzungstool energetische Kieferentspannung

Marita Brüggemann, Bonhoefferring 17 , 46286 Dorsten

 

IMR - Entspannungskurs nach Dr. Martin Buntrock (Schnupperkurs)

Praxis für ganzheitliche Therapie - Esther Dorna Hoonkesweg 30A, 46286 Dorsten

 

Ausbildung Reiki I

Reiki Meisterin / Lehrerin Marita Brüggemann Bonhoefferring17, 46286 Dorsten Lembeck

 

IMR - Entspannungskurs nach Dr. Martin Buntrock (Schnupperkurs)

Praxis für ganzheitliche Therapie - Esther Dorna Hoonkesweg 30A, 46286 Dorsten

Marita Brüggemann

Heilpraktiker für Psychotherapie,
Präventologin, Dozentin
Bonhoefferring 17
46286 Dorsten

Telefon: 02369 7559844

Email: info@FuerDasLeben.de